ANSPRECHPARTNER

Familienzentrum St. Franziskus
Leiterin:
Petra Heini
Wilhelm-Feder-Straße 4
78083 Dauchingen
Tel.: 07720 4998
Fax: 07720 954374
E-Mail: kindergartendauchingen@web.de
Homepage: www.familienzentrum-dauchingen.de

Rathaus Dauchingen
Deißlinger Straße 1
78083 Dauchingen

Andreas Krebs
Tel.: 07720 9777-14
Fax: 07720 9777-33
Raum: 10
Aufgaben:

Geschäftsstelle Gemeinderat, Wahlen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehrwesen, Schule, Kindergarten, Nachbarrecht, Obdachlosenangelegenheiten, Verkehrswesen, Sportanlagen, Winterdienst auf Gehwegen

Familienzentrum St. Franziskus

In unserem Familienzentrum werden in den verschiedenen Betreuungsformen in acht Gruppen mit ca. 170 Kindern unterschiedlichen Alters von 30 pädagogischen Fachkräften betreut.

Kinderkrippe

2 Gruppen für Kinder im Alter ab dem vollendeten 1. Lebensjahr bis zum 3. Lebensjahr.

Besonderheiten:
  • Intensive Betreuung in kleinen Gruppen mit erhöhtem Personalschlüssel
  • gleichaltrige Kinder
  • Schlafmöglichkeiten

Regelgruppen mit flexiblen Öffnungszeiten

4 Gruppen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

Besonderheiten:
  • Intensivraum für jede Gruppe
  • Aula als Begegnungsstätte für die vier Gruppen
  • behindertengerechte Gruppenräume

Altersgemischte Gruppen

2 Gruppen für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren.

Besonderheiten:
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Projekte in den Schulferien
  • Großes Raumangebot mit einzelnen Teilbereichen
  • Gruppenübergreifendes Arbeiten

Durch flexible Öffnungszeiten haben Eltern die Möglichkeit, die Belegungszeiten flexibel zu legen, wobei maximal 6,5 Stunden pro Tag und 30 Stunden pro Woche belegt werden können. Auf Wunsch können die Kinder ein warmes Mittagessen gegen Kostenbeitrag erhalten. Im großen Außenspielbereich, der eigenen Turnhalle sowie dem Bällebad in der Aula sind genügend Möglichkeiten vorhanden, dass die Kinder spielen und sich bewegen können. In Kooperation mit der Grund- und Hauptschule ist eine intensive Vorbereitung auf die Schule für alle Schulanfänger im „Maxi-Club“ gesichert. Im Kindergarten wird nach dem Orientierungsplan gearbeitet und es finden regelmäßige Beobachtungen und anschließend Entwicklungsgespräche mit den Eltern statt.

 
powered by KIRU